Greenscreen mit der Fotobox - Breeze2Greenscreenwizard

Breeze2GSW besteht aus zwei Bestandteilen
Greenscreenwizard PRO Batch und Breeze2GSW als Schnittstelle zwischen DSLRRemotePro und Greenscreenwizard.

Greenscreenwizard kann auf bis zu fünf Rechnern installiert werden. Die Lizenz ist sowohl für die Windows, als auch für die Mac Version gültig.

Die Breeze2GSW Lizenz ist jeweils auf einem Rechner gültig.

Breeze2GSW (Greenscreenwizard) ermöglicht dir die optimale Greenscreenfreistellung für dein Photobooth.

Was ich damit meine lässt sich am besten mit einem Bild veranschaulichen:

Der Hexenhut ist mittlerweile das Symbol für Greenscreenqualität geworden. Durch die halbtransparenten Stoffe, die reflektierenden Silverfäden und die filigranen Strukturen stellt er höchste Anspruche an die Software.

Wenn mit der Maus über das Bild gefahren wird, dann sieht man den Unterschied zwischen der Originalfreistellung mittels DSLRRemotePro und Greenscreenwizard.

Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24.com.
Die Nutzung von Breeze2GSW ist direkt nach dem Kauf möglich.

 

Installation

Die Dateien in einen Ordner z.B. C:\Breeze2GSW kopieren.
Auf Wunsch eine Verknüpfung von Breeze2GSW.exe für den schnellen Start auf den Desktop legen.
Im Ordner die Verknüpfung Greenscreenwizard9Batch anklicken um Greenscreenwizard herunterzuladen.
Nach dem Download muss GSW mit Standardeinstellungen installiert werden.

  1. Im Installationsordner gibt es die Datei Settings.ini.
  2. Diese Datei mit einem Texteditor (z.B. Notepad) öffnen und hinter LicenseKey= den Lizenschlüssel und hinter PurchaseID= die Bestell-ID aus der Kaufbestätigung eintragen. Ohne diese Zeilen, oder mit falschen Daten startet die Software im 14-tägigen und voll funktionsfähigen Test-Modus.
  3. Beim ersten Start des Programms muss der Rechner Online sein. Wurde eine Lifetime Lizenz erworben, so kann das System anschließend dauerhaft ohne Internetzugang betrieben werden.
  4. Wurde eine zeitbezogene Lizenz erworben (z.B. monatlich im Rahmen der Photobooth-Akademie Mitgliedschaft), so muss der Rechner beim Start des Programms in jedem Abrechnungszeitraum einmal online sein um die Gültigkeit der Lizenz abzufragen.
  5. Um die Lizenz für einen Rechner zu deaktivieren, ist während das Programm läuft ein Icon im Symbolbereich neben der Uhr zu sehen. Ein Rechtsklick auf das Sybol stellt die Funktion Deactivate zur Verfügung.

Gestartet wird das Programm durch einen Doppeklick auf Breeze2GSW.exe im Installationsordner.
Breeze2GSW startet automatisch Greenscreenwizard und DSLRRemotePro und nimmt alle notwendigen Einstellungen vor.
Um für den schnellen Zugriff eine Verknüpfung auf dem Desktop zu erzeugen, einfach mit der rechten Maustaste auf Breeze2GSW.exe klicken und im Menü Senden an => Desktop auswählen.

  1. Lizenzdaten
    Statt DEMO hier die Daten aus der Digistore24 Bestellbestätigung eingeben.
    [License]
    purchase_id=DEMO
    license_key=DEMO
  2. Der Settings Abschnitt beinhaltet alle weiteren Einstellungen
    Die Zeilen mit ; sind Kommentare
    ;———————————————————————————————–
    ; CLEAN_ON_STARTUP
    ;———————————————————————————————–
    ; true: Die Dateien im Ordner C:\Breeze2gsw\gswxml werden beim Starten von Breeze2GSW gelöscht (Standardeinstellung)
    ; false: Die temporären Dateien werden nicht gelöscht. Dies wird z.B. für eine Fehleranalyse benötigt.
    ;———————————————————————————————–
    CLEAN_ON_STARTUP=true
    ;———————————————————————————————–;———————————————————————————————–
    ; GSW Overwrite
    ;———————————————————————————————–
    ; Dies ist eine Profifunktion mit der man schnell etwas kaputt machen kann.
    ; Sie dient dazu bestimmte Einstellungen in einer Greenscreenwizard Grundeinstellung
    ; mit einem neuen Wert zu überschreiben.
    ;———————————————————————————————–
    ;=4
    ;———————————————————————————————–;———————————————————————————————–
    ;Rendersize
    ;———————————————————————————————–
    ; Definiert, welche Voreinstellung in Greenscreenwizard für die Berechnung der Bilder verwendet werden soll.
    ; Je größer die Bilder, umso länger dauert die Berechnung.
    ; Die dahinterliegenden Einstellungen können in Greenscreenwizard unter
    ; Setup => Utilities => Edit Image size geändert werden
    ; FileSize
    ; S=Small 2592 x 1728 px (Standard)
    ; M=Medium 3456 x 2304 px
    ; L=Large 5184 x 3456 px
    ;———————————————————————————————–
    Rendersize=S
    ;———————————————————————————————–

;———————————————————————————————–
; COUNT DOWN OPTIONS
;———————————————————————————————–
; Während der Rechenzeit wird ein Countdown angezeigt der den Durchschnitt
; der letzten 10 Berechnungen anzeigt. So ist dem Betreuer und Gast klar,
; dass gerade etwas passiert und wie lange es dauern wird.
; COUNTdown_Prefix\Suffix %n%=new line
; Countdown_Font: Name of windows font (e.g. Comic Sans MS)
; Countdown_FontSize: 40
; Countdown_FontColor: HEX RGB
; CountdownTop: Space from top in pixel
; CountdownLeft: Space from left in pixel
; CountdownOption: Bold|center|Left|Right|italic|underline (use multioptions with space in between)
;———————————————————————————————–
Countdown_Prefix=Noch
Countdown_Suffix= Sek. Vorfreude.
Countdown_Font=Arial
Countdown_FontSize=100
Countdown_FontColor=ffffff
CountdownTop=370
CountdownLeft=710
CountdownOption=bold
;———————————————————————————————–

;———————————————————————————————–
; Disable Breeze Greenscreen for Print Layout
;———————————————————————————————–
; True = Die Breeze DSLRRemotePro Freistellung wird nur für den LiveView verwendet. (Standard)
; False = Breeze DSLRRemotePro wird nach dem Greenscreenwizard seinen
;               eigenen Freistellungsvorgang zusätzliches durchführen.
;———————————————————————————————–
DisableGreenScreenInPrintLayout=True
;———————————————————————————————–

;———————————————————————————————–
; Path to the GSW File that is used for keying.
; Ähnlich wie DSLRRemotePro wird auch Greenscreenwizard durch eine
; umfangreiche XML (GSW)-Datei gesteuert.
; Hier wird der Pfad auf die Standard-GSW-Datei angegeben.
; Man kann jedoch auch direkt im Ordner des DSLRRemotePro Profils eigene
; GSW Dateien ablegen die dann bevorzugt verwendet werden.
; z.B. um bei einem Multilayout verschiedene Skalierungs oder Positionsangaben zu verwenden.
———————————————————————————————
GSW_Path=C:\Users\Photobooth\Documents\Green Screen Wizard\StartupFiles9\Breeze.gsw
;———————————————————————————————–

;———————————————————————————————–
; ResizeBeforeGSW
;———————————————————————————————–
; Um die Geschwindigkeit der Freistellung weiter zu erhöhen, kann man in dieser Sektion
; die Größe angeben, auf die das Originalbild heruntergerechnet wird, bevor es an
; Greenscreenwizard übergeben wird. Die Originaldatei wird selbstverständlich gesichert.
; So kann JPEG Large/fine fotografiert werden, aber ein kleines Bild an GSW übergeben werden.
; 0 = no resize
; 1-99999 = long edge in pixel (so 1844 px for a 4×6 inch)
;———————————————————————————————–
ResizeBeforeGSW=1844
;———————————————————————————————–

;———————————————————————————————–
; ColorAdjustment
;———————————————————————————————–
; Auf manchen Veranstaltungen muss man ggf. die Farben nachkorrigieren.
; Hier kann für jeden RGB Wert eine individuelle Anpassung vorgenommen werden.
; Wertebereich +-200
;———————————————————————————————–
ColorAdj_Red=-3
ColorAdj_Green=0
ColorAdj_Blue=0
;———————————————————————————————–

;———————————————————————————————–
; DisableStartupScreen
;———————————————————————————————–
; Beim ausführen von Breeze2GSW wird die loading.png Datei aus
; dem Installationsordner angezeigt.
; Wenn der Ladeprozess an einer Stelle hängen bleibt, kann man mit dieser Option
; den Ladebildschirm abschalten und sehen, was genau passiert.
; False=enabled (Standard)
; True=disabled
;———————————————————————————————–
DisableStartupScreen=False
;———————————————————————————————–

Photobooth DeluxeDer ultimative Fotospaß für Ihr Event

Menü schließen