DSLRRemotePro & Greenscreenwizard – Das Beste aus zwei Welten

Hast Du keine Lust mehr auf fummelige Greenscreeneinstellungen, suboptimale Qualität und die komischen Gesichter der Gäste wenn diese ihre Fotos anschauen und fragen warum da noch so viel grün um den Kopf herum zu sehen ist?
Oder möchtest Du deinen Kunden einfach nur die bestmögliche Greenscreenqualität anbieten?

Die Greenscreenfunktion von DSLRRemotePro bietet eine hervorragende Liveview-Ansicht und ist bei der Freistellung auf Geschwindigkeit optimiert.
Wer die Photobooth Ergebnisse nur als Ausdruck weitergibt, der kann hier aufhören zu lesen.

Wer jedoch auch die Dateien an den Kunden weitergibt und Wert auf die bestmögliche Freistellung des Hintergrund (mittels Greenscreen) legt, für den sind die folgenden Infos sicher interessant.

Qualitätsvergleich:

Der betreffende Ausschnitt aus dem Originalbild ist oben im Beitrag zu sehen.
Der Hexenhut ist das Symbol für Greenscreenqualität geworden. Durch die halbtransparenten Stoffe, die reflektierenden Silverfäden und die filigranen Strukturen stellt er höchste Anspruche an die Software.

Wenn mit der Maus über das Bild gefahren wird, dann sieht man den Unterschied zwischen der Originalfreistellung mittels DSLRRemotePro und Greenscreenwizard.

Wie kann ich diese Qualität in meinem Photobooth nutzten?

Ich habe für die Kommunikation zwischen Breeze DSLRRemotePro und Greenscreenwizard ein Kommunikationsscript mit dem Namen Breeze2GSW geschrieben. Dieses liest die in DSLRRemotePro verwendeten Parameter für die Greenscreenaufnahme aus und übergibt sie an Greenscreenwizard.
Greenscreenwizard stellt im Hintergrund das Bild frei und „überschreibt“ die Originalaufnahme der Kamera. Keine Sorge, davon wird natürlich vorher eine Sicherungskopie erstellt.
Sobald die Freistellung aller Bilder eine Photoboothsequenz abgeschlossen ist, sendet das Kommunikationsscript ein Signal an DSLRRemotePro damit dort die Druckcollage aufbereitet werden kann.
Es können sämtliche Funktionen von Breeze zur Erstellung der Druckcollage verwendet werden. Dazu gehören Captions (Beschriftungen, QR-Code, Bildpositionierung, Overlay usw.).

Was muss im Profil beachtet werden?

Damit der ganze Ablauf vollautomatisch ablaufen kann gibt es ein paar Bedingungen die erfüllt sein müssen.

  1. DSLRRemotePro 3.6.1 oder höher
  2. Greenscreen muss im Profil aktiviert sein (Strg+G)
  3. Liveview muss aktiviert sein
  4. Die Countdownzeit vor der Aufnahme muss mind. 3 Sekunden betragen
  5. Das Profil muss über Advanced Settings / Profiles geladen werden.
  6. Unter Advanced Settings / Output Options muss Delay before creating print layout auf 60 stehen.
    Keine Sorge, das bedeutet nicht, dass dein Gast 60 Sekunden auf das Bild warten muss. Das ist der Timeout für Breeze der sagt wie lange auf die Bildrückgabe maximal gewaret wird.
    Je nach Prozessorleistung (auf die kommt es an) dauert die Bearbeitung zwischen 4 und 13 Sekunden.

Und wie funktioniert das in der Praxis?

Ganz einfach. Nach dem Starten des Rechners wird nur noch ein Programm namens Breeze2GSW gestartet.
Dieses startet im Hintergrund sowohl Greenscreenwizard als auch DSLRRemotePro und trifft alle notwendigen Einstellungen.
Man kann den Start sogar automatisieren indem man Breeze2GSW in den Autostart legt.

Für die Technikfreaks

Der Weg der Bilder während einer Photoboothsequenz ist also:

  1. DSLRRemotePro macht die Aufname
  2. Breeze2GSW ermittelt den verwendeten Hintergrund und diverse weitere Parameter aus der laufenden Photoboothsequenz.
  3. Breeze2GSW übergibt die Originalaufnahme der Kamera und das verwendete Hintergrundbild an Greenscreenwizard
  4. Greenscreenwizard stellt das Bild frei und übergibt es an zurück an Breeze2GSW
  5. Breeze2GSW erstellt eine Kopie der Originalaufnahme und überschreibt das Original anschließend mit der optimiert freigestellten Bilddatei
  6. Wenn es das letzte Bild der Sequenz war, dann wird ein „Fertig“ Signal an DSLRRemotePro gesendet um die Erstellung der Druckcollage zu starten.

Die Schritte 2 – 5 werden für jedes Bild einer Photoboothsequenz wiederholt.

Was kostet der Spaß und wie bekomme ich es?

Breeze2GSW & Greenscreenwizard zusammen gibt es für 490 € zzgl. MwSt.
Breeze2GSW alleine für 350 € zzgl. MwSt
Greenscreenwizard alleine kostet 220 € zzgl. MwSt.

Benötigt wird die Greenscreenwizard 9 Pro/Batch Version.

Greenscreenwizard kann auf bis zu fünf Rechnern installiert werden. Die Lizenz ist sowohl für die Windows, als auch für die Mac Version gültig.
Die Breeze2GSW Lizenz ist jeweils auf einem Rechner gültig.

Eine Bestellung kann formlos per EMail an office@photobooth-deluxe.de erfolgen oder man schreibt mich auf Facebook an.
https://www.facebook.com/JuMayr

Ich habe das alles nicht verstanden, kannst du es bitte nochmal erklären?

Gerne doch:) Ich habe sogar ein Video dazu erstellt.
Mitterweile sind wir bei Version 21b und die ganzen Einstellungen die im Video beschrieben sind müssen nicht mehr vorgenommen werden.
Ab 7:20 Min. sieht man dann den tatsächlichen Durchlauf in DSLRRemotePro.

Selbstverständlich gibt es auch gerne eine Livedemo via Teamviewer. Ruf mich an 09331 8021990.