Die 5 Brandingoptionen beim Photo-Booth

Die Fotobox von Photobooth-Deluxe bietet fünf Brandingoptionen um Ihr Markenzeichen oder das der Kunden prominent zu platzieren:

  1. Die einfachste Form des Branding besteht darin, dass Sie die ausgedruckten und digitalen Fotos mit dem Firmen- oder Veranstalterlogo versehen.
    Eine bessere, selbsttätige Werbung für Ihre Firma bzw. Ihre Events können Sie nicht erzielen.
    Sie können dabei auch den Hintergrund der Bilder frei gestalten. Wenn Ihre Veranstaltung von Sponsoren gefördert wurde, fügen Sie deren Logos in die Fotoserien ein.
    Dieses Argument wird Sie bereits bei der Sponsorensuche unterstützen.
    Diese Form des Branding ist selbstverständlich auch im privaten Bereich interessant, da sich so z.B. die Namen des Brautpaares und das Datum der Hochzeit einfügen lassen.
  2. Gestalten Sie das Photobooth selbst zum Werbeelement. Gerne bekleben wir die Außenflächen der Fotobox mit Ihrem Logo und Ihrer Markenbotschaft.
    So stellen Sie die ideelle Verbindung zwischen Ihrem Event und spontanen, fröhlichen Fotos her.
  3. Auch der Monitor der Foto Box eignet sich als Werbeträger. Blenden Sie bei einer Veranstaltung Werbespots zwischen den Fotosessionen ein.
  4. Fotomappen sind ein gern gesehener Renner auf Veranstaltungen. Die schönsten, selbst geschossenen Fotos lassen sich sofort in einer Mappe zusammenfassen. Damit entfällt der langwierige nachträgliche Austausch von Fotos untereinander. Bei Photobooth-Deluxe sind diese Mappen frei gestaltbar.
  5. Organisieren und personalisieren Sie mit Photobooth-Deluxe die Bildergalerie Ihres Events. Pro Event können Sie eine eigene Webgalerie erstellen und/oder die Bilder mit vorgeschalteter Redaktionsinstanz direkt auf Ihre Seite bei Facebook übertragen.